Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

Fußball AH: WFV Ü50-Cup 2019 in Mötzingen

Premiere für die Sportfreunde Bühlerzell. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nahm eine Mannschaft der Sportfreunde an diesem Turnier teil. Austragungsort war Mötzingen im Landkreis Böblingen. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Am Start waren elf Mannschaften. Für die Sportfreunde gab es dabei ein hervorragenden 3. Platz. Dabei waren Ralph Schön, Martin Faller, Thomas Klaus, Volker Kreuziger, Oliver Hamann, Jochen Pfitzer, Rolf Funk und Klaus Schiele. Gecoacht wurde die Truppe von Thomas Klaus.
Pech hatte Martin Faller, der schon nach wenigen Minuten im ersten Spiel wegen einer Leistenverletzung ausscheiden musste und nicht mehr auf dem Feld mitwirken konnte. Das erste Tor in der Bühlerzeller Ü50-Geschichte erzielte Ralph Schön. Gespielt wurde in Sechser- Mannschaften, die Spielzeit betrug jeweils 12 Minuten.

Ergebnisse und Torschützen der Gruppenspiele:
Spfr. Bühlerzell – TSV Ehningen 1:1, Torschütze Ralph Schön
Spfr. Bühlerzell – SV Leingarten 1:1, Torschütze Rolf Funk
Spfr. Bühlerzell – SV Mötzingen 0:1
Spfr. Bühlerzell – Spvgg Oberndorf 3:0, Torschützen Rolf Funk (2) und Ralph Schön
Spfr. Bühlerzell – Zrinski Waiblingen 3:1, Torschützen Thomas Klaus und Rolf Funk (2)

Halbfinale:
Spfr. Bühlerzell – SV Reinstetten 1:2, Torschütze Ralph Schön

Spiel um Platz 3:
Spfr. Bühlerzell – SV Mötzingen 2:0, Torschützen Oliver Hamann und Ralph Schön