Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

Fußball Aktive - Saison 2019/2020: Vorschau 3. Spieltag

Bezirksliga Hohenlohe:
TSV Dünsbach – Spfr. Bühlerzell

Termin: Sonntag, 08. September 2019, 15.00 Uhr

Bühlerzell droht der Fehlstart. Nach einer Niederlage und einem Unentschieden treten die Sportfreund morgen in Dünsbach an. Ein Gegner und Gastgeber, bei dem Bühlerzell nur wenig punkten konnte.
Auch Dünsbach ist nicht gut in die Runde gekommen und wartet noch auf die ersten Punkte. Ein Umstand, der die Aufgabe der Bühlerzeller nicht einfacher macht. Der TSV verlor seine ersten beiden Spiele allerdings gegen Michelfeld und Obersontheim. Zwei Gegner, die in der letzten und wohl auch in dieser Runde vorne mit zu finden sind. Verzichten müssen die Gastgeber derzeit verletzungsbedingt auf Frederik Heynold, der gegen Bühlerzell fast regelmäßig getroffen hat. Die Zeller verspielten am letzten Sonntag leichtfertig einen Drei-Tore-Vorsprung. Das war zuletzt im April 2003 beim 4:4 in Vellberg der Fall. Sicher war die Spielgemeinschaft Altenmünster/ESV Crailsheim nach der Pause besser geordnet. Grundlegend steigern musste sie sie aber nicht. Entscheidend war dass die Sportfreunde aufgehört hatten Fußball zu spielen. Die Geschichte mit den unterschiedlichen Halbzeiten wirft die Frage auf wohin der Weg führt. Kevin Maintok musste am letzten Sonntag kurzfristig krankheitsbedingt passen. Morgen ist er wieder im Kader wie auch Rafael Lopez und Andreas Stein. Das nächste Spiel hat Bühlerzell dann bereits am kommenden Freitag, 13.9.19, gegen den VfL Mainhardt (19.30 Uhr).


Kreisliga B1:
TSV Gaildorf 2 - Spfr. Bühlerzell II

Termin: Sonntag, 08. September 2019, 13.00 Uhr

Während die Zweite der Bleichwiesen-Elf am Sonntag pausierte, trumpfte die Elf von Trainer Manfred Faust beim 5:3 gegen Sulzdorf groß auf - aber erst gegen Ende des Spiels, als eine „überhebliche, ja katastrophale Leistung“ (Manfred Faust) und ein 1:3-Rückstand noch ins Positive umgewandelt wurden!
Das ist auch in Gaildorf bemerkt worden, wo Trainer Björn Hofmann sogleich auch die Rolle des Favoriten verteilen kann: „Nach dem Auftakt ist es ganz klar Bühlerzell. Doch in der letzten Saison haben wir sie zu Hause geschlagen (5:3) und der Plan dürfte dieses Mal nicht arg viel anders aussehen, als damals“, so Hofmann, der dem Spiel den Gaildorfer Stempel aufdrücken will.
Trainerkollege Manfred Faust dürfte auf der anderen Seite sicher etwas dagegen haben und peilt mit seiner Elf die Einstellung des letztjährigen Startrekords an: In der Vorsaison startete die Elf von Trainer Frank
Nagel nahezu perfekt und war am fünften Spieltag gar auf Platz 1, was jedoch auch das letzte Mal so sein sollte.
Die direkten Vergleiche in der Saison 2018/2019 gingen übrigens eher an Gaildorf: Ein 1:1 und 5:3.

(Quelle: FILL-Vorschau vom 06.09.2019, Seite 6; Download: https://www.limpurg-fussball.de/app/download/8821740514/FILL-Freitag+06.09.2019.pdf?t=1567779329



Kreisliga B1 Reserve:
Spfr. Bühlerzell III - spielfrei