Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

F-Junioren: letztes Turnier und Saisonabschluss

Bei unserem letzten Feldturnier vor den Sommerferien waren wir mit zwei Mannschaften vertreten. Die F2 scheiterte knapp in der Gruppenphase. Zwei Siege (3:0 Vellberg I., 6:0 Rosenberg II.) standen drei Niederlagen gegenüber (0:2 Gründelhardt I., 0:1 Eggenrot I., 2:3 Jagstzell I.). Die F1 zog nach zwei Unentschieden (1:1 Neuler I., 1:1 Rosenberg I.) und drei Siegen (7:0 Rindelbach I., 2:0 Jagstzell II., 1:0 Vellberg II.) ins Halbfinale ein. Dort bezwangen die Jungs Eggenrot I. mit 5:0, im Finale traf man wieder auf Neuler. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1, im 7-Meter-Schießen unterlagen wir dann knapp mit 3:4. Aber auch der 2. Platz war ein toller Erfolg zum Abschluß.
Unseren Saisonabschluß feierten wir um´s Vereinsheim incl. Übernachtung. Dies machte den Jungs sehr viel Spaß, da wir bis 02:30 Uhr noch Fußball spielten. Am Saisonabschluß gab es noch einen kleinen Rückblick auf die Saison 2016/17. An der Hallenturnieren nahmen wir oft mit drei Mannschaften teil, mit den drei Mannschaften waren wir 32 x im Einsatz. 7 x  konnten wir den Turniersieg holen, 6 x den zweiten Platz und bei der Kreismeisterschaft in der Halle wurden wir dritter. Bei drei Feldturnieren nahmen wir immer mit zwei Mannschaften teil, dabei holte die F1 einmal den Turniersieg und einmal den 2. Platz. Bei der Kreismeisterschaft auf dem Feld kam der fünfte Platz heraus. Höhepunkt für die Jungs war der Turniersieg beim Feldvorbereitungsturnier in Brettheim, wo auch der Turniersieg heraus sprang. Dort konnten sich die Jungs gegen den 1.FC Heidenheim und die Stuttgarter Kickers durchsetzten, was die Jungs sehr stolz machte. Trainingsbeste (von 68 Einheiten) waren Leo Müller (67), Luca Kiesel (66), Valentin Schiele (65) und Samuel Bidenbach (64).

Anbei Bild von den vier Trainingsbesten: