Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

Fußball Aktive: Nachholspieltag Bezirksliga Hohenlohe

Bezirksliga Hohenlohe:
Spfr. Bühlerzell – TSV Hessental 0:0

Bühlerzells Sportfreunde treten weiterhin auf der Stelle. Hessental sammelt weiterhin Punkte. 0:0 endete das gestrige Aufeinandertreffen der beiden Altkreis-Vereine. Im 27. Aufeinandertreffen auf Bezirksligaebene war es das erste torlose Unentschieden.
Zudem gab es gestern das erste Unentschieden bei einem Spiel in Bühlerzell. Dabei waren die Gäste eine Stunde eine Stunde lang in einer verhaltenen Partie näher an einer Führung als die Gastgeber. In der ersten halben Stunde gab es nahezu keine nennenswerte Strafraumaktion. Sicherung, wenig zulassen, wenig Risiko in der Offensive schien die Defensive. In der 31. Min. hatte dann Slawek Radzik die erste richtige gute Torchance. Vorausgegangen eine zu kurze Bühlerzeller Kopfballrückgabe setzte er seinen Heber neben das Zeller Tor. Fünf Minuten späte kam Daniel Schiele nach einem flach getretenen Eckball aus 14 Metern frei zum Abschluss. Markus Weiss im Zeller Tor konnte halten. Bühlerzell hatte in Halbzeit eins keine hochkarätige Möglichkeit sich erspielen können. Bühlerzell war dann nach der Pause besser und aktiver. Dennoch hatte Alexander Befus in der 53. Minute die Führung der Gäste auf dem Fuß, als er nach einer guten Einzelaktion den Ball über das Tor setzte. In der 64. Minute ging der Kopfball des kurz zuvor auf Bühlerzeller Seite eingewechselten Anthony Riek knapp über die Latte. Kurz darauf gab es gelb-rot für Bühlerzells Christian Stein. Aber in Unterzahl konnte Bühlerzell dann dennoch mehr offensive Akzente setzen als der TSV, der seinerseits in Überzahl nicht mehr zu einem erfolgversprechenden Angriff gekommen war. In der 83.Minute sah auch Gästespieler Marco Fischer die gelb-rote Karte. Zwei Minuten vor Spielende strich wiederum ein Kopfball von Anthony Riek knapp über die Latte. Hessental an Ostern mit zwei Punkten aus zwei Auswärtsspielen, Bühlerzell mit nur einem Punkt aus den Altkreis-Derbys in Braunsbach und gegen Hessental.

Spfr. Bühlerzell: Markus Weiss, Nico Hägele, Philipp Krupp, Amadeus Trittner, Christian Stein, Uwe Schuch, Matthias Gronbach, Tobias Häußler (58. Maximilian Schwarz), Kevin Maintok (58. Anthony Riek), Marco Wengert (78. Simon Beißwenger), Mike Dörr.

Schiedsrichter: Klaus Lahr (TV Niederstetten / SRG Bad Mergentheim)

Besondere Vorkommnisse:
gelb-rote Karte für Christian Stein (66./Bühlerzell), gelb-rote Karte für Marco Fischer (83./Hessental)

Zuschauer: 165

Alle weiteren Ergebnisse und die Tabelle der Bezirksliga Hohenlohe:
http://www.fussball.de/spieltag/bezirksliga-bezirk-hohenlohe-bezirksliga-herren-saison1718-wuerttemberg/-/staffel/0204DA8QFO000001VS54898DVUL01S6C-G#!/section/stage

 

Die nächsten Spiele unserer Aktiven Herrenmannschaften:

Sonntag, 08.04.2018:
Spfr. Bühlerzell I - SG Sindringen/Ernsbach  15:00 Uhr
Spfr. Bühlerzell II - FC Langenburg I  13:00 Uhr
Spfr. Bühlerzell III - FC Langenburg II  11:30 Uhr