Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

Kickboxen / Worldgames in Schwäbisch Gmünd

Kämpfer-/und Kämpferinnen aus 25 Nationen reisten gestern nach Schwäbisch Gmünd zu den Worldgames der WMCA .

Mit von der Partie Bettina Ilg, Tanja Eschenhagen und Vanessa Gumpert von der AKS-Bühlerzell.

Mangels Gegnerinnen im K1-Kickboxen der Damen mussten sich Betty und Tanja kurzfristig auf andere Disziplinen einschießen.

Tanja lieferte einen harten Kampf und landete nach einer knappen Punktniederlage, gegen eine Kämpferin  aus Mannheim, im VK-Kickboxen auf dem 3. Platz.

Betty traf im Kicklight-Finale auf eine Kämpferin aus Österreich. Am Ende reichte es auch für sie, trotz sauberer und kontrollierter Technik, nicht ganz zum Sieg und sie landete auf dem 2. Platz.

Vanessa startete im K1 bei der Jugend und bekam in ihrem 1. Kampf  eine Gegnerin aus Australien vor die Fäuste. Nach Verlängerung ging dieses hart umkämpfte Duell an die Bühlerzeller Ecke. Das Finale, gegen eine erfahrene Kämpferin aus Thüringen, begann verhalten mit gehörigem Respekt voreinander. Nach ein paar klaren Aktionen ging der Punktsieg am Ende dann nach Thüringen und Vanessa bekam die Silbermedaille umgehangen.

Betreuer: Yvonne Grundmann & Maik Schneider      

Team AKS
Team AKS