Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

Fußball Aktive - Saison 2018/2019: 21. Spieltag

Der Blick in Richtung Ball: Dünsbachs Tilman Naundorf zwischen den Bühlerzellern Rafael Lopez (li) und Amadeus Trittner (re.)
Der Blick in Richtung Ball: Dünsbachs Tilman Naundorf zwischen den Bühlerzellern Rafael Lopez (li) und Amadeus Trittner (re.)

Bezirksliga Hohenlohe:
TSV Dünsbach - Spfr. Bühlerzell I 1:1 (0:1)

Bühlerzell war gestern ganz nahe dran am fünften Auswärtssieg und auch nahe dran am fünften zu Null in Serie. Vier Minuten vor Ablauf der regulären 90 Minuten gelang aber Dünsbach noch der Ausgleich. Unterm Strich ein verdienter Zähler für die Sportfreunde.
Es war vom Anpfiff weg ein intensives Bezirksligaspiel. Pausen hatte die Partie eigentlich nur, wenn es eine Verletzungsunterbrechung gab. Die Gäste hatten den besseren Start. Philipp Krupp markierte in der 15. Minute nach dem Zuspiel von Matthias Gronbach das 0:1. Mitte der ersten Hälfte wurde die Partie ausgeglichener. Dominik Schaffert hatte dann in der 33. Minute Pech, als sein leicht abgefälschter Schuss nur um Zentimeter das Bühlerzeller Tor verfehlte. Fünf Minuten vor dem Pausenpff sah Bühlerzells Andreas Stein nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff verfehlte der Heber von Christian Stein denkbar knapp das Dünsbacher Tor. Von Unterzahl war im Bühlerzeller Spiel in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit wenig zu spüren. Bühlerzell sollte zunächst die besseren Möglichkeiten haben. Hierbei wurde ein mehrmals mögliches 0:2 verpasst. Philipp Krupp setzte seinen Heber in 54. Minute ebenso knapp über die Latte des Dünsbacher Tores. Gleich danach gab es die Möglichkeiten von Matthias Gronbach, wiederum fehlten die berühmten Zentimeter. Wenig später dann Dünsbachs Großchance im Doppelpack zum Ausgleich. Letztendlich konnte Christopher Ammon im Bühlerzeller Tor gegen Florian Spang klären. In den letzten fünfzehn Minuten drückte der TSV mächtig auf das 1:1. Bühlerzell hätte hier den einen oder anderen Konter besser zu Ende spielen können. Manuel Küstner traf in der 87. Minute mit seinem Schuss von der rechten Seite hoch ins lange Eck zum 1:1. Somit zumindest ein Teilerfolg für die Bühlerzeller gegen einen Gegner, gegen den sie zuletzt mehrmals verloren hatten.

Spfr. Bühlerzell: Christopher Ammon, Uwe Schuch, Rafael Lopez (77. Daniel Walz), Patrick de Gruyter,Amadeus Trittner, Christian Stein, Matthias Gronbach (68. Nico Hägele), Kevin Maintok, Andreas Stein, Fabian Zühlke (62. Oliver Wengert), Philipp Krupp.

Torfolge: 0:1 Philipp Krupp (15.), 1:1 Manuel Küstner (86.)

Schiedsrichter: Bernd Keil (TSV Wassertrüdingen / SRG Frankenhöhe Süd)

Besondere Vorkommnisse: gelb-rote Karte Andreas Stein (40./Bühlerzell)


Alle weiteren Spiele, Ergebnisse sowie die Tabelle der Bezirksliga Hohenlohe

 

Kreisliga B1:
TSV Gaildorf II - Spfr. Bühlerzell II 5:3 (2:1)

Tore für die Spfr.:
Maximilian Schwarz (2), Anthony Riek


Alle weiteren Spiele, Ergebnisse sowie die Tabelle der Kreisliga B1

 

Kreisliga B1 Reserve:
Spfr. Bühlerzell III - spielfrei


Alle weiteren Spiele, Ergebnisse sowie die Tabelle der Kreisliga B1 Reserve

 

Die nächsten Spiele unserer Aktiven Herrenmannschaften:

Ostersamstag, 20.04.2019:
Spfr. Bühlerzell I - SG Sindringen/Ernsbach  15:30 Uhr
Spfr. Bühlerzell II - TSV Michelbach/Bilz I  13:30 Uhr
Spfr. Bühlerzell III - TSV Michelbach/Bilz II  11:30 Uhr

Ostermontag, 22.04.2019:
SGM Markelsh./Elpersheim - Spfr. Bühlerzell I  15:00 Uhr
VfB Neuhütten - Spfr. Bühlerzell II  15:00 Uhr
VfB Neuhütten II - Spfr. Bühlerzell III 13:00 Uhr