Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Chronik des Vereins

Jahrtausenwende

Einen runden Geburtstag durften die Sportfreunde zwischen dem 12. und 14.07.1998 mit dem vierzigsten Geburtstag begehen - mit einem Programm, das für alle Mitglieder und Freunde etwas zu bieten hatte. Dem Disco-Abend am Freitag folgte ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm am samstäglichen Festabend. Ein Höhepunkt war der Sonntagnachmittag mit einem "Spiel ohne Grenzen", an dem sich zahlreiche Bühlerzeller Gruppen beteiligten.

Die Fußballer waren auch nach dem Abstieg aus der Landesliga weiterhin erfolgreich. Trainer Joschi Schips verabschiedete sich 1995. Ihm folgte Harry Schwerin nach, unter dem 1996 durch einen 1:0-Sieg in Untermünkheim gegen den TSV Niedernhall erstmals der Bezirkspokal nach Bühlerzell geholt wurde.

1998, unter dem neuen Abteilungsleiter Ralph Schön, der Gerald Schreckenhöfer ablöste, wurde dieser Erfolg unter Joschi Schips, der die Mannschaft von 1997 bis 1999 wieder betreute, durch einen 2:1-Sieg gegen den SV Westernhausen wiederholt.

Auch im Jahre 1999 - und damit zum vierten Mal in den neunziger Jahren - stand die Elf im Endspiel, verlor aber mit 0:1 gegen Tura Untermünkheim. Joschi Schips verließ 1999 zum zweiten Mal "seine" Sportfreunde. Nachfolger wurde Manfred Faust.

Die zweite, dritte und vierte Mannschaft wurden von 1997 bis 2002 von Thomas Kurz betreut, der als Spielertrainer die "Zweite" im Jahre 2002 zur Meisterschaft und damit zum Aufstieg in die Kreisliga A führte. Unter "Shorti" und mit Hilfe der organisatorischen Fähigkeiten von Manager Peter Riek errang die dritte Manschaft 1997 und 1998 jeweils den Titel eines Kreisliga-B-Reservemeisters.

Allerdings zeigte sich zwischenzeitlich auch, dass für die seit 1996 im Spielbetrieb stehenden vier aktiven Fußballmannschaften zwar genügend Spieler zur Verfügung standen, der organisatorische Aufwand jedoch sehr hoch war. Als Konsequenz wurde die vierte Mannschaft, 1998/99 Vizemeister in der Bezirksliga-Reserverunde, für die Saison 1999/2000 nicht mehr gemeldet.