Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

Fußball-Aktive 2021/2022: Ergebnisse Bezirksliga 27. Spieltag / Kreisliga B3 25. Spieltag

Die 1. Mannschaft feiert den 5. Sieg in Folge
Die 1. Mannschaft feiert den 5. Sieg in Folge

Bezirksliga Hohenlohe

Spfr. Bühlerzell I - SSV Gaisbach 2:1 (1:0)

Am ersten Mai war der SSV Gaisbach im Schäufelfeld zu Gast. Die Ausgangslage von beiden Mannschaften hätte nicht unterschiedlicher sein können. Gaisbach ist seit 6 Spielen ohne Sieg und auf Platz 7 abgerutscht. Bühlerzell machte gegen Westheim den vierten Sieg in Folge klar und wollte vor heimischer Kulisse heute den Aufwärtstrend bestätigen. Das klappte auch direkt nach nicht einmal 5 Minuten. Marco Wengert konnte den Ball 25 Meter vor dem Tor festmachen und leitete ihn anschließend zu Andreas Stein nach links außen weiter. Stein fand in der Mitte Philipp Krupp, welcher den Ball aus 10 Metern zur frühen Führung einschob und sein 12. Saisontor erzielte.

Nach 8 Minuten hatte Krupp sogar die Chance auf Tor Nummer 13. Nach einem klasse Ball von Florian Kachel über die Gästeabwehr lief Krupp alleine auf das Tor zu, konnte aber noch entscheidend bei seinem Abschluss von zwei Gaisbachern gestört werden. Die Partie war nach dem Tor und der Großchance einseitig. Die Gäste brauchten um die Führung zu verdauen und machten im eigenen Aufbauspiel Fehler. Nach fast 40 Minuten dann erneut die Großchance durch Krupp auf 2:0 zu erhöhen. Marco Wengerts Flanke wollte Krupp per Direktabnahme fünf Meter vor dem Tor einschieben. Allerdings traf er den Ball nicht richtig und so konnte Gaisbach Schlussmann Tobias Musch die Kugel problemlos aufnehmen. Die erste nennenswerte Chance für Gaisbach kam in der 42. Minute. Nachdem die Zeller den Ball im eigenen Strafraum nicht klären konnten, kam Julian Schmitz elf Meter vor dem Tor an den Ball, schoss ihn allerdings über den Fangzaun. Die erste Aktion in der zweiten Halbzeit gehörte wieder den Sportfreunden. Florian Kachel spielte nach eigener Balleroberung zu Philipp Krupp. Dieser sah den startenden Marco Wengert, der noch einen Spieler umdribbelte und dann zum Abschluss kam aber geblockt wurde. Der Nachschuss von Philipp Krupp wurde anschließend zum Eckball geklärt. In der 65. Minute hätte Philipp Krupp dann erneut die Führung ausbauen müssen. Nachdem über Simon Beißwenger der Ball zu Kevin Maintok kam, ließ er zwei Spieler aussteigen und überspielte mit einen überragenden Ball die Gästeabwehr. Krupp lief alleine auf das Tor zu, scheiterte aber aufgrund eines klasse Reflexes von SSV-Torhüter. Keine fünf Minuten später probierte Marco Wengert sein Glück. Nach einer Balleroberung in der gegnerischen Hälfte von Niklas Kurz, kam der Ball über Umwege zu Wengert. Er umdribbelte gleich mehrere Spieler und kam zentral 18 Meter vor dem Tor zum Abschluss. Der Ball landete allerdings einen guten Meter über dem Tor der Gäste. Eine alte Fußball-Weisheit sagt „Wer die Tore vorne nicht macht, kriegt sie hinten rein.“ Dass bekam Bühlerzell dann in der 73. Minute zu spüren. Ein langer Ball landete aus abseitsverdächtiger Position bei Jonathan Baur. Dieser nahm den Ball 10 Meter vor dem Tor an, umkurvte anschließend zwei Zeller und ließ Nils Hägele im Sportfreunde-Tor keine Chance. Die Zeller wussten anfangs nicht richtig darauf zu antworten. In der 82. Minute hatte Gaisbach sogar die Chance auf 1:2 zu erhöhen. Ein Freistoß aus 40 Meter wurde ganz lang und landete am rechten Fünfereck bei Julian Schmitz, dessen Direktabnahme kullerte allerdings knapp am langen Pfosten vorbei. Sehr viel Glück für die Sportfreunde. Die meisten Zuschauer rechneten kurz vor Schluss mit dem Unentschieden. Doch dann kam Patrick de Gruyter. Eine Freistoßflanke von Florian Kachel konnte der SSV nicht klären. Plötzlich kam de Gruyter an den Ball und haute den Ball per Rückzieher in den Winkel. Die Freude bei den Spielern und den Fans war riesig. Kommende Woche muss Bühlerzell zweimal ran. Freitags fährt man nach Leukershausen. Sonntags geht es zu Spitzenreiter Ilshofen.

Dank des fünften Sieges in Folge, behalten die Sportfreunde Platz 10 und haben nun 7 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. rf



Kreisliga B3

Spfr. Bühlerzell II - SSV Stimpfach I 1:5 (1:3)

Tor: Johannes Nübel



Kreisliga B3 - Reserve:

Spfr. Bühlerzell III - SSV Stimpfach II 4:7 (1:4)

Tore: Lukas Pfitzer, Patrick Wöhnl, Nile Hawthorne, Sven Gentner


Die nächsten Spiele unserer Herren-Mannschaften:
Freitag, 06.05.2022:

Spfr. Leukershausen-Mariäkappel - Spfr. Bühlerzell I (18:30 Uhr)

Sonntag, 08.05.2022:

TSV Ilshofen II - Spfr. Bühlerzell I (15:00 Uhr)

FC Ottendorf - Spfr. Bühlerzell II (12:30 Uhr)

Spfr. Bühlerzell III - spielfrei


Alle Partien und die Tabelle der Bezirksliga Hohenlohe:

https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/bezirksliga-bezirk-hohenlohe-bezirksliga-herren-saison2122-wuerttemberg/-/staffel/02ER6R0I3S000005VS5489B4VT8SVH36-G#!/

Alle Partien und die Tabelle der Kreisliga B3:

https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/kreisliga-b3-bezirk-hohenlohe-kl-kreisliga-b-herren-saison2122-wuerttemberg/-/staffel/02ER7KAGSC000007VS5489B4VT8SVH36-G#!/

Alle Partien und die Tabelle der Kreisliga B3 - Reserve:

https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/kreisliga-b3-bezirk-hohenlohe-kl-herren-reserve-kreisliga-b-herren-reserve-saison2122-wuerttemberg/-/staffel/02ESHU3PAK00000AVS5489B3VUK1A2F6-G#!/

Statistiken zu allen drei Mannschaften sind außerdem auf unserer Homepage zu finden:

https://www.sportfreunde-buehlerzell.de/index.php?id=518