Seite drucken
Sportfreunde Bühlerzell (Druckversion)

News-Archiv

News-Archiv der Aktiven Herren

Aktive: 2. Spieltag

Bezirksliga Hohenlohe:
Spfr. Bühlerzell – SSV Gaisbach 5:1 (1:1)


Das Wiedersehen zwischen Bühlerzell und Gaisbach endete mit einem klaren Sieg der Faust – Truppe. Zu Hause konnte seine Mannschaft zumindest in dieserPartie vom Ergebnis her an die Heimstärke der vergangenen Jahre anknüpfen.

Fast etwas paradox: in Halbzeit eins waren die Gastgeber 40 Minuten lang bis auf ganz wenige Ausnahmen die Spiel bestimmende Mannschaft, machten trotz klaren Chancenvorteilen aber nur ein Tor. Nach der Pause war die Partie ausgeglichener, Bühlerzell aber nun im Abschluss wesentlich konsequenter.

Bühlerzell dominierte die ersten 30 Minuten. Eine Führung war mehrmals möglich. Jörg Rosenfeld scheiterte mit seinem Kopfball aus kurzer Entfernung an SSV – Keeper Philipp Streckfuß. Der leicht abgefälschte Freistoß von Heiko Müller landete am Außenpfosten (20.). Mike Dörr verfehlte mit seinem Flachschuss von halblinks nur knapp (22.).

Die verdiente Führung gab es in der 31. Minute. Der Pass von Jörg Rosenfeld auf Mike Dörr, dessen präzise flache Hereingabe von links drückte Johannes Nübel zum 1:0 über die Linie. Sieben Minuten später mehr als eine Großchance, Mike Dörr alleine vorm Gästekeeper, der aber klären konnte.

Und wie es im Fußball oft ist: Fast wie aus dem Nichts strafte Arthur Reizer das in dieser Situation nicht energische Zeller Abwehrverhalten mit dem 1:1 (43.).

Zwei Minuten nach Wiederbeginn traf Mike Dörr per Kopfball nach Eckball zum 2:1. Nach einer Stunde änderte sich das Bild. Gaisbach war nun wesentlich offensiver präsent und hatte in der  63. Minute nach einem doppelten Zeller Abwehrpatzer durch Jakob Chevalier die Big-Point-Chance zum 2:2. Spfr. – Keeper  Christian Ott konnte aber klären.

Gaisbach mobilisierte die Kräfte zum Ausgleich, musste aber noch Kontern drei Gegentore hinnehmen. Nach Vorarbeit von Matthias Gronbach und Tobias Becker machte Mike Dörr in der 71. Minute das vorentscheidendete 3:1. Heiko Müller erhöhte in 84. Minute nach einer flachen Hereingabe von Johannes Nübel von rechts aus kurzer Entfernung auf 4:1. Den Schlusspunkt setzte in der Nachspielzeit Tobias Becker, der nach Linksflanke von Manuel Spieß per Kopfball zum 5:1 einnetzen konnte.

Spfr. Bühlerzell:

Christian Ott, Matthias Gronbach (83.Simon Köger), Marco Mai, Josef Wagner,Edwin Rieg, Michael Hannemann, Johannes Nübel, Heiko Müller, Jörg Rosenfeld (45. Mark Riek), Tobias Becker, Mike Dörr (85. Manuel Spieß).

Torfolge:

1:0 Johannes Nübel (31.), 1:1 Arthur Reizer (43.), 2:1 Mike Dörr (47.), 3:1 Mike Dörr (71.), 4:1 Heiko Müller (84.), 5:1 Tobias Becker (92.)


Die weiteren Ergebnisse und die Tabelle der Bezirksliga Hohenlohe:



Kreisliga A2:

Spfr. Bühlerzell II – SV Gründelhardt 0:3 (0:3)

Zweiter Saisonsieg für die Gäste, zweite Niederlage für die Gastgeber. Unterschiedlicher hätte die Runde für diese beiden Mannschaften nicht beginnen können.

Gründelhardt legte den Grundstein zu diesem verdienten Sieg in einer starken ersten Hälfte. Es wurde geradlinig nach vorne gespielt, nach hinten wurde sehr abgeklärt agiert. So mussten die Platzherren mehr reagieren als ihnen lieb war. Daniel Hermann traf nach Querpass per Flachschuss bereits in der 14. Minute zum 0:1. Nach 21 Minuten fast das 0:2 als Christoph Glump an Christopher Ammon im Zeller Tor scheiterte.
Mit einem Doppelpack mitte der ersten Halbzeit sorgten die Gäste für die Vorentscheidung. Ralf Dörr markierte in der 23. Minute das 0:2. Nur 120 Sekunden später erhöhte wiederum Daniel Hermann auf 0:3.

Nach der Pause fielen keine weiteren Treffer, obwohl es nun mehr Torchancen gab. Gründelhardt agierte mit der klaren Führung im Rücken nicht mehr so konsequent, die Gastgeber ihrerseits spielten nun deutlich besser. In der 69. Minute hatte Bühlerzells Matthias Stöcker Pech, seinen Kopfball konnte von einem Abwehrspieler noch auf der Linie geklärt werden. Den leicht abgefälschten Freistoß von Manuel Spieß lenkte SV-Keeper Andreas Kolb noch an die Latte (75.). Aber auch die Gäste hätten bei ihren Kontern durchaus noch ein viertes Tor machen können.

Reserven: 0:4

Spfr. Bühlerzell:

Christopher Ammon, Daniel Riek (79. Frank Günzel) Viktor Maier, Johannes Köger,Chalid Mohammed Ali, Simon Köger, Manuel Spieß, Frank Funk, Jan Gaugel, Jochen Straub (66. Matthias Stöcker), Sebastian Korcz.

Torfolge: 0:1 Daniel Hermann (14.), 0:2 Ralf Dörr (23.), 0:3 Daniel Hermann (25.).

Schiedsrichter: Anton Nagler (Pfahlheim)


Die weiteren Ergebnisse sowie die aktuelle Tabelle der Kreisliga A2:

http://www.sportfreunde-buehlerzell.de/de/sportarten/fussball-aktive-herren/news-archiv/?no_cache=1