Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

Aktionstag Mädchenfußball

Bühlertaler Grundschülerinnen schnuppern Fußballluft

Ganz unter sich waren fast 40 Mädchen der Grundschulen aus Bühlerzell, Bühlertann und Obersontheim beim ersten "Mädchenfußball-Aktionstag Schule" im Fußballbezirk Hohenlohe, der am 23.10.2019 in der Schubarthalle in Obersontheim stattfand.
Unter der fachkundigen Leitung von Josef Kohnle aus Bühlerzell konnten die Mädchen erste Erfahrungen mit dem runden Leder machen. Die Sportfreunde Bühlerzell waren bei dieser Veranstaltung der Kooperationspartner der drei beteiligten Grundschulen.
Die Grundschülerinnen waren nach der Begrüßung durch den Schulleiter der Schenk-Friedrich-Schule Obersontheim, Stefan Kiesel, mit Feuereifer bei der Sache. Sie absolvierten ein Aufwärmtraining, übten das Passen und erprobten ihre Treffsicherheit beim „Banankartonabschießen“. Weitere Übungen und kleine Spiele folgten.
Den Höhepunkt bildeten natürlich die Abschlussspiele bei denen um jeden Ball gekämpft wurde.

Bei der Siegerehrung zum Abschluss, waren alle Sieger und jede Schülerin konnte noch ein WFV Haarband und eine süße Belohnung als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Ein gelungener Tag mit vielen glückliche Gesichter und auf die Frage, ob es allen Spaß gemacht hat, antworteten alle lautstark im Chor: „Jaaa!“
Durch diesen Aktionstag wurde die Kooperation von Schule und Verein gestärkt und hoffentlich viele Mädchen für den Fußballsport begeistert.

Begleitet wurde diese gelungene Veranstaltung durch die Mädchenreferentin des Bezirks Hohenlohe Beate Schwarz und den Lehrer der Grundschule Bühlertann und Schulfußballreferenten Felix Domisch.