Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

A-Junioren 2022: Saisonauftakt

A-Jugend SGM Bühlerzell/Bühlertann


1. Konzept „keine B-Jugend“
Im Vorfeld haben wir uns entschieden für die kommende Saison keine B-Jugend (U17) zu melden.
Die B-Jugend hätte nur 10 Spieler gehabt und eine Unterstützung durch die C-Jugend wäre schwierig geworden, da diese in der Regionenstaffel spielt und dort voll gefordert ist.
Stattdessen haben wir die B-Jungs gleich hochgenommen zur A-Jugend (U19) und haben hierfür zwei Teams gemeldet.
Unsere Jungs werden wir bei den Spielen nicht nach Jahrgängen und auch nicht stur nach Leistung trennen.
Unser Ziel ist es einerseits erfolgreich zu sein – aber auch das ALLE Spieler in ihrer Entwicklung gefördert werden.
Durch den großen Kader und das stets gemeinsame Training ist nun auch ein anspruchsvolles Training für alle gewährleistet.

2. Kader und Trainervorstellung
Der Kader der A-Jugend besteht somit aus vier Jahrgängen.
Den eigentlichen A-Jungs aus 2004/2005 und den B-Jungs aus 2006/2007.
Insgesamt sind 29 Spieler mit dabei.
Trainer sind Stefan Herbold, Georg Hoffmann und Günter Kiesel.
Als Betreuer unterstützen Daniel Saile und Matze Köder.

3. Vorbereitungsspiele
Zwei Vorbereitungsspiele haben wir noch als B-Jugend (U17) gespielt um den Übergang zu erleichtern.
Vier Vorbereitungsspiele haben wir als A-Jugend (U19) gespielt – jedoch wir immer mit Jungs aus allen 4 Jahrgängen.

SGM Zell/Tann : SGM Jagstzell/Stimpfach/Rindelbach 3:3
(als U19 gespielt…)

SGM Zell/Tann : SGM Abtsgmünd/Neuler/Adelmannsfelden 3:2
(als U19 Spiel – mit Sieg gegen den Bezirksmeister und Pokalsieger!)

SGM Zell/Tann : SGM Abtsgmünd/Neuler/Adelmannsfelden 2:3
(als U17 gespielt mit Unterstützung der C-Jungs)

SGM Zell/Tann : SGM Schrezheim/Dalkingen/Neunheim/Schwabsberg 4:2
(als U17 gespielt…)

SGM Zell/Tann : SGM Schrezheim/Dalkingen/Neunheim/Schwabsberg 1:4
(als U19 gespielt)

SGM Zell/Tann : SGM Fornsbach / Fichtenberg / Oberrot 3:0
(als U19 gespielt – und wir mit sieben B-Jungs….)