Sportfreunde Bühlerzell

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Die Sportfreunde informieren

D-Juniorinnen 2023/2024: Letztes Spiel gegen SSV Hall

SSV Schwäbisch Hall  -  Spfr Bühlerzell:  0 : 1
Es war die Kür einer tadellosen Rückrunde. Bei tollem Fußballwetter mit 25 Grad und strahlendem Sonnenschein konnten wir das letzte Spiel der Rückrunde bei 6 Punkten Vorsprung relativ entspannt angehen. So war klar, dass alle Spielerinnen die bisher weniger Einsatzzeiten hatten, nun von Beginn an ran durften. Hier wurde dann auch erkennbar, weshalb wir bisher kein Spiel verloren hatten. Denn alle Spielerinnen machten ihre Sache super. Ida, Ellie und Lena ließen den Haller Stürmerinnen wenig Platz und somit ergaben sich nur wenig Chancen und wenn es doch mal in Richtung unseres Tores ging, dann zeigte Sara, dass sie in dieser Klasse eine der besten Torhüterinnen ist. Lotta und Mia machten ihr bisher bestes Spiel. Sie unterstützen bei der Defensivarbeit und schalteten sich gleichzeitig bei eigenen Angriffen mit dazu. Im Sturm war bei Emma B. nichts mehr von ihrer längeren Verletzungspause erkennbar. Beeindruckend, wie sie zweimal den Gegenspielerinnen mit überragenden Grätschen den Ball abjagte. So war auch dies ein Spiel zweier fast gleichwertiger  Mannschaften, bei denen am Ende ein kleiner Unterschied über Sieg und Niederlage entscheiden würde. Wenn dann von den ersten 7 Spielerinnen mal welche eine Pause benötigten, so konnten wir mit Rosalie, Berraksu, Josie und Asma nochmals für die jeweilige Verschnaufpause eine wirkliche Alternative ins Spiel schicken.
Die Schlüsselszene des Spiels war dann die 21. Spielminute. Auf Höhe der Mittelline gab es nach einem Foul einen Freistoß für unser Team. Josie verwandelte diesen Freistoß unhaltbar für die super agierende Haller Torspielerin direkt oben rechts in den Torwinkel. Da kannte der Torjubel aller Spielerinnen keine Grenzen. Ein wirklich genialer Schuss.
Da beide Teams hervorragend verteidigten und überragende Torspielerinnen hatten, blieb es trotz mehrerer Chancen auf beiden Seiten beim letztendlich verdienten 1 : 0 Sieg für unsere D-Juniorinnen. So ergaben sich aus 8 Spielen makellose 24 Punkte und 37 : 12 Tore.
Nach Spielende gab es mehrere Wasserduschen, ein Eis vom SSV Hall und anschließend einen schönen Ausklang in einer amerikanischen Schnellimbisskette.
Unser Tor erzielte:  0 : 1 Josie (21.).

Aufgebot: Sara Hasselmeyer, Rosalie Riedling, Asma Ghasemi, Lena Kiesel, Berraksu Enül, Lotta Goede, Joseline Rief, Mia Walzhauer, Ellie Schneider, Emma Bosche und Ida Brozia.